Was ist FLOW?

FLOW ist ein Gefühl, das wir erleben, wenn wir sehr konzentriert einer Tätigkeit nachgehen, in der wir aufgehen und die wir genießen. Doch wir geraten nur dann in einen FLOW, wenn dieses Tun authentisch ist und unseren eigenen Werten und Charaktereigenschaften entspricht.

FLOW Zustand im Match

Denke NICHT an das Ergebnis. Vergiss dieses Ergebnis-Denken!

Ergebnisse liegen in der Zukunft – im FLOW-Zustand bist Du aber nicht in der Zukunft, sonder in der Gegenwart, im Hier und Jetzt.

Das Ziel ist der FLOW

Dieses Ziel, um in den FLOW zu kommen, kann man trainieren.

Die FLOW-Pyramide

Körperwahrnehmung

Körperwahrnehmung ist das aktive Lenken der Aufmerksamkeit auf unser Körperinneres. Unsere (Außen-)Wahrnehmung erfolgt über fünf Sinnesorgane: Augen, Ohren, Nase, Zunge und Haut. Wir können sehen, hören, riechen, schmecken und tasten.

Trainiere deine Körperwahrnehmung mit Hilfe eines Bohnensäckchens

Methoden für eine bessere Körperwahrnehmung

  • Tellerjonglage
  • Bohnensäckchen
  • Gleichgewichtsübungen
  • Tischtennisball auf Schläger balancieren
  • Nagelbrett
  • Achtsamkeit mit allen Sinnen
  • usw.

Körpergefühl

Fühlst du dich in deinem Körper rundum wohl? Kannst du spüren, was dir gut tut und was nicht? Fühlst du dich energiegeladen und vital? Bist du hektisch und aufgeregt? Passt dein Erregungsgefühl zur aktuellen Situation?

Weitere Methoden

Aktivierungsverfahren

  • Koordinationsübungen
  • Atemaktivierung
  • Reaktionsspiele
  • Musikaktivierung
  • Urschrei
Entspannungsverfahren

  • Musikentspannung
  • Atementspannung
  • Düfte
  • Gleichgewicht

Bewegungsgefühl

Kontrastmethode

  1. Wähle eine bestimmte Grundtechnik, zum Beispiel den Aufschlag beim Tennis, und führe sie einige Minuten ganz normal durch.
  2. Jetzt versuche es mit:
  • Gewichtsmanschette
  • Theraband

Methoden, die das FLOW-Feeling fördern

  • Warm-up
  • 80% FLOW reichen aus
  • Erholt in den Wettkampf gehen
  • Konzentrationsroutine
  • Wettkampfhymne

Vieles wird im Mentalcoaching in der Praxis trainiert.

Dennis: „Das Mentaltraining ist ein Bestandteil zu meinem normalen Training. Ich komme immer öfters in meinem FLOW, und das hilft mir bessere Leistungen abzurufen“!

Kontakt

Stellen Sie Ihre Anfrage

Das Mental-Training findet überwiegend auf dem Tennisplatz statt, so das es sofort praktisch umgesetzt werden kann. Denn nur was man wirklich auf dem Platz trainiert, kann man im Wettkampf abrufen!

Weitere Infos & Honorar kann man über das Kontaktformular erfragen.

JETZT NEU - Wir bieten Ihnen Fachlektüren rund um das Thema Mental-Coaching im Tennis. » Hier gehts zum Shop | Ausblenden